Unser Angebot


KADIB bietet umfassende Expertise in Industrieller Bioökonomie. Wir unterstützen Sie darin, profitable Wertschöpfungsketten bio-basierter Energie und Chemie nachhaltig unter Ihren politischen, ökonomischen, gesellschaftlichen, technologischen, gesetzlichen und ökologischen (PESTLE) Rahmenbedingungen zu etablieren.

KADIB bietet umfassende Beratung an und moderiert die Entscheidungsfindung:


  • Bioökonomie Potential Analyse
  • Bioökonomie Strategie
  • Kooperation und Bildung von Konsortien
  • mit Fokus auf Märkte, Technologien, Geschäftsgelegenheiten
  • für Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Behörden
 

KADIB arbeitet mit einem Netzwerk hoch qualifizierter und erfahrener Experten. 

KADIB ist Mitglied von CLIB2021 ( www.clib2021.de ).

  
Die Industrielle Bioökonomie

 

Die Bioökonomie umfasst alle von der Land- und Forst-wirtschaft und der Fischerei/ Aquakultur ausgehenden Sektoren der Ernährung, Materialien, Chemie und Energie

.

Industrielle Bioökonomie 

schafft neue Wertschöpfungs-ketten ausgehend von Erneuerbaren Rohstoffen (Biomasse; industrielle & städtische Seitenströme) zu nachhaltigen Energieträgern und Chemikalien and schließlich Konsumenten-produkten.  Sie ergänzt und ersetzt fossil-basierte Wert-schöpfungsketten. Mit der sich entfaltenden Bioökonomie entstehen neue synergistische Infrastrukturmodelle zwischen Regionen der Biomasseerzeugung und etablierten Industriestandorten.  

.

Treiber der Bioökonomie  wie die Nachfrage nach nach-haltigen Konsumenten-produkten und das industrielle Erfordernis der Rohstoff-Flexibilität  und kosten-effizienter Verfahren sowie gesellschaftliche Heraus-forderungen wie Klimaschutz und Beschäftigung finden ihren Ausdruck in den politischen, ökonomischen, gesell-schaftlichen, technischen, gesetzlichen und ökologischen Rahmenbedingungen. Sie gilt es in Bioökonomiestrategien und bei der Beurteilung von Geschäftsoptionen zu be-rücksichtigen.